Junghunde, Teenies und die Pubertät

...oder die jungen Wilden. In dieser Zeit brauchen die Hunde viel Einfühlungsvermögen und aber auch viel Konequenz und Klarheit. Sie wollen lernen, aber oft klappt es nicht so recht, denn da sind ja noch Andere denen man imponieren muss. Hier steigen wir ein; wir festigen bisher Gelerntes in verschiedenen Situation, an verschiedenen Orten. Es wird das an der lockeren Leine laufen, das abrufen oder auch das einfach mal ruhig warten geübt.

Die Inhalte dieser Gruppe sind unter anderem:

- Abrufen

- Leinenführung

- Ruheübungen

- Sitz, Platz und Bleib

- und natürlich vieles mehr.

Anmeldungen sind jederzeit möglich. Neukunden bitte ich grundsätzlich um eine Erstgespräch vorab.